about

Christian Schmidt-Rost ist freier Trainer und Facilitator in der internationalen und politischen Jugend- und Erwachsenenbildung. Für verschiedene Träger hat er Strategie- und Projektentwicklungsprozesse sowie Netzwerkveranstaltungen gestaltet.

Trainings für Fachkräfte sowie Projektenwicklungsworkshops hat er unter anderem für die Initiative Austausch macht Schule, den v.f.h. – Verein zur Förderung politischen Handelns e.V., die Kreisau Initiative Berlin, Schüler helfen Leben e.V. und andere Organisationen konzipiert und durchgeführt.

Im Studiengang Soziale Arbeit an der HTWK Leipzig unterrichtet er zusammen mit Prof. Dr. Heike Förster das Wahlpflicht-Modul „Internationale Kinder- und Jugendarbeit“.

In seine Arbeit als Trainer bringt er seine Erfahrung aus der hauptamtlichen Bildungsarbeit ein. Außerdem leitet Christian in Teilzeit das Kompetenzzentrum für internationale Jugendarbeit und non-formale Bildung der KINDERVEREINIGUNG Leipzig e.V. Dort hat er seit 2014 das Projekt wir weit weg aufgebaut, in dem von ihm gecoachte junge Erwachsene zusammen mit Haupt-/Realschüler:innen partizipativ internationale Jugendbegegnungen entwickeln. wir weit weg wurde aus Mitteln des KJP Innovationsfonds, der Stadt Leipzig sowie der Robert Bosch Stiftung gefördert und 2017 von Bundeskanzlerin Angela Merkel ausgezeichnet sowie der Universität Leipzig evaluiert. Außerdem war er Bildungsreferent beim nach LQW zertifizierten v.f.h. – Verein zur Förderung politischen Handelns e.V.