corona diary #8

Weiter bestes Frühlingswetter. Es fördert die gute Laune. Ich habe meine Jonglier-Utensilien aus dem Keller geholt und konnte im Garten ein wenig üben. Manches bekomme ich tatsächlich noch hin. Beim täglichen Spaziergang mit Sohn auf dem Fahrrad wurden wir von einer RTL Journalistin angesprochen, ob wir nicht ein Handy-Video aus der Quarantäne schicken wollen. Sie […]

corona diary #6

Sonne und Wind, wieder Nachtfrost. Die Blumen blühen im Garten. Die Bäume schlagen aus. Eine Formulierung von Olaf Scholz aus der heutigen, vermutlich historischen Bundestagsdebatte, klang in meinen Ohren nach: „Niemand soll sich Sorgen um seinen Lebensunterhalt machen“ Ich denke, dieser Satz war beruhigend gemeint. Aber dennoch klingt er wie Hohn. Denn natürlich sorgen sich […]